Datenschutz

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur ‚ÄěDaten‚Äú genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsf√§higen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

 
Gem√§√ü Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur ‚ÄěDSGVO‚Äú genannt), gilt als ‚ÄěVerarbeitung‚Äú jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgef√ľhrter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Ver√§nderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch √úbermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verkn√ľpfung, die Einschr√§nkung, das L√∂schen oder die Vernichtung.
 
Mit der nachfolgenden Datenschutzerkl√§rung informieren wir Sie insbesondere √ľber Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen √ľber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend √ľber die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualit√§t eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.
 
Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:
 
I. Informationen √ľber uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung
 
I. Informationen √ľber uns als Verantwortliche
 
Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:
 
Makebar
Shana Surdo
Winsstraße 6
10405, Berlin
Telefon: 0163 6372383
E-Mail: kontakt@makebar.xyz
 
Datenschutzbeauftragte/r beim Anbieter ist:
 
Shana, Surdo
E-Mail: shana@makebar.xyz
 
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
 
Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht
 
– auf Best√§tigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft √ľber die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen √ľber die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
Рauf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
– auf unverz√ľgliche L√∂schung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gem√§√ü Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschr√§nkung der Verarbeitung nach Ma√ügabe von Art. 18 DSGVO;
– auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf √úbermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
– auf Beschwerde gegen√ľber der Aufsichtsbeh√∂rde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Versto√ü gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).
 
Dar√ľber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empf√§nger, denen gegen√ľber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, √ľber jedwede Berichtigung oder L√∂schung von Daten oder die Einschr√§nkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unm√∂glich oder mit einem unverh√§ltnism√§√üigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft √ľber diese Empf√§nger.
 
Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die k√ľnftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Ma√ügabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.
 
III. Informationen zur Datenverarbeitung
 
Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.
 
Abonnement von Beiträgen
 
Sofern Sie Beitr√§ge auf unseren Internetseiten ver√∂ffentlichen, bieten wir Ihnen zus√§tzlich an, etwaige Folgebeitr√§ge Dritter zu abonnieren. Um Sie √ľber diese Folgebeitr√§ge per E-Mail informieren zu k√∂nnen, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse.
 
Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung in dieses Abonnement k√∂nnen Sie gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen. Hierzu m√ľssen Sie uns lediglich √ľber Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in der jeweiligen E-Mail enthaltenen Abmeldelink bet√§tigen.
 
Cookie Manager
 
Zur Einholung einer Einwilligung zum Einsatz von technisch nicht notwendigen Cookies auf der Website, setzt der Anbieter einen Cookie-Manager ein.
 
Bei dem Aufruf der Website wird ein Cookie mit den Einstellungsinformationen auf dem Endgerät des Nutzers abgelegt, sodass bei einem weiteren Besuch die Abfrage in Bezug auf die Einwilligung nicht erfolgen muss.
 
Das Cookie ist erforderlich um eine rechtskonforme Einwilligung des Nutzers einzuholen.
 
Die Installation der Cookies kann der Nutzer durch Einstellungen seines Browsers verhindern bzw. beenden.
 
Cookies
 
a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies
 
Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.
 
Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.
 
Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.
 
Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
 
Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.
 
b) Drittanbieter-Cookies
 
Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.
 
Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.
 
c) Beseitigungsmöglichkeit
 
Sie k√∂nnen die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschr√§nken. Ebenfalls k√∂nnen Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit l√∂schen. Die hierf√ľr erforderlichen Schritte und Ma√ünahmen h√§ngen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht √ľber die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen m√ľssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players √§ndern. Auch die hierf√ľr erforderlichen Schritte und Ma√ünahmen h√§ngen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.
 
Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschr√§nken, kann dies allerdings dazu f√ľhren, dass nicht s√§mtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumf√§nglich nutzbar sind.
 
Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit
 
Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich ‚Äď ohne deren Bereitstellung k√∂nnen wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschr√§nkt beantworten.
 
Rechtsgrundlage f√ľr diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
 
Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.
 
Newsletter
 
Falls Sie sich f√ľr unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen hierzu abgefragten Daten, also Ihre E-Mail-Adresse sowie ‚Äď optional ‚Äď Ihr Name und Ihre Anschrift, an uns √ľbermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse des Internetanschlusses von dem aus Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die √úbersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerkl√§rung verwiesen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschlie√ülich f√ľr den Newsletter-Versand ‚Äď sie werden deshalb insbesondere auch nicht an Dritte weitergegeben.
 
Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
 
Die Einwilligung in den Newsletter-Versand k√∂nnen Sie gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen. Hierzu m√ľssen Sie uns lediglich √ľber Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink bet√§tigen.
 
Vertragsabwicklung
 
Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unseres Waren- und/oder Dienstleistungsangebots √ľbermittelten Daten werden von uns zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet und sind insoweit erforderlich. Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht m√∂glich.
 
Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
 
Wir l√∂schen die Daten mit vollst√§ndiger Vertragsabwicklung, m√ľssen dabei aber die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen beachten.
 
Im Rahmen der Vertragsabwicklung geben wir Ihre Daten an das mit der Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen oder an den Finanzdienstleister weiter, soweit die Weitergabe zur Warenauslieferung oder zu Bezahlzwecken erforderlich ist.
 
Rechtsgrundlage f√ľr die Weitergabe der Daten ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
 
Facebook
 
Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten oder Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf der Plattform Facebook.
 
Auf dieser Social-Media-Plattform sind wir gemeinsam mit der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, verantwortlich.
 
Der Datenschutzbeauftragte von Facebook kann √ľber ein Kontaktformular erreicht werden:
 
https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970
 
Die gemeinsame Verantwortlichkeit haben wir in einer Vereinbarung bez√ľglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar:
 
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
 
Rechtsgrundlage f√ľr die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht an der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen.
 
Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung des Nutzers gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegen√ľber dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber f√ľr die Zukunft widerrufen.
 
Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Facebook werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform in der EU Daten des Nutzers (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet.
 
Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen √ľber die Inanspruchnahme unserer Firmenpr√§senz auf Facebook. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise m√∂glich, die Nutzer innerhalb und au√üerhalb von Facebook interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Facebook eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verkn√ľpfen.
 
Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers √ľber Facebook werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gel√∂scht, sofern die Anfrage des Nutzers abschlie√üend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. bei einer anschlie√üenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.
 
Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies gesetzt.
 
Sollte der Nutzer mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die M√∂glichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies k√∂nnen ebenfalls jederzeit gel√∂scht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abh√§ngig. Bei Flash-Cookies l√§sst sich die Verarbeitung nicht √ľber die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Sollte der Nutzer die Installation der Cookies verhindern oder einschr√§nken, kann dies dazu f√ľhren, dass nicht s√§mtliche Funktionen von Facebook vollumf√§nglich nutzbar sind.
 
Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Facebook verarbeiteten Daten finden sich in der Datenrichtlinie von Facebook:
 
https://www.facebook.com/privacy/explanation
 
Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Meta Platforms Ireland Limited auch √ľber die Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.
 
Instagram
 
Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten oder Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf der Plattform Instagram.
 
Auf dieser Social-Media-Plattform sind wir gemeinsam mit der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, verantwortlich.
 
Der Datenschutzbeauftragte von Instagram kann √ľber ein Kontaktformular erreicht werden:
 
https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970
 
Die gemeinsame Verantwortlichkeit haben wir in einer Vereinbarung bez√ľglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar:
 
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
 
Rechtsgrundlage f√ľr die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht an der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen.
 
Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung des Nutzers gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegen√ľber dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber f√ľr die Zukunft widerrufen.
 
Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Instagram werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform in der EU Daten des Nutzers (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet.
 
Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen √ľber die Inanspruchnahme unserer Firmenpr√§senz auf Instagram. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise m√∂glich, die Nutzer innerhalb und au√üerhalb von Instagram interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Instagram eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verkn√ľpfen.
 
Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers √ľber Instagram werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gel√∂scht, sofern die Anfrage des Nutzers abschlie√üend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. bei einer anschlie√üenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.
 
Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies gesetzt.
 
Sollte der Nutzer mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die M√∂glichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies k√∂nnen ebenfalls jederzeit gel√∂scht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abh√§ngig. Bei Flash-Cookies l√§sst sich die Verarbeitung nicht √ľber die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Sollte der Nutzer die Installation der Cookies verhindern oder einschr√§nken, kann dies dazu f√ľhren, dass nicht s√§mtliche Funktionen von Facebook vollumf√§nglich nutzbar sind.
 
Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Instagram verarbeiteten Daten finden sich in der Datenrichtlinie von Instagram:
 
 

https://help.instagram.com/519522125107875

 
Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch √ľber die Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.
 
Facebook
 
Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.
 
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php
 
Instagram
 
Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.
 
Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/519522125107875
 
‚ÄěFacebook‚Äú-Social-Plug-in
 
In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des Social-Networks Facebook ein. Bei Facebook handelt es sich um einen Internetservice der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.
 
Im Falle einer von Ihnen erteilten Einwilligung f√ľr diese Verarbeitung ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage kann auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sein. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualit√§tsverbesserung unseres Internetauftritts.
 
Weitergehende Informationen √ľber die m√∂glichen Plug-ins sowie √ľber deren jeweilige Funktionen h√§lt Facebook unter
 
https://developers.facebook.com/docs/plugins/
 
f√ľr Sie bereit.
 
Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, l√§dt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook in den USA herunter. Aus technischen Gr√ľnden ist es dabei notwendig, dass Facebook Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.
 
Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, w√§hrend Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Facebook erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Facebook wom√∂glich Ihrem dortigen pers√∂nlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog. ‚ÄěGef√§llt mir‚Äú-Button von Facebook benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Facebook-Nutzerkonto gespeichert und ggf. √ľber die Plattform von Facebook ver√∂ffentlicht. Wenn Sie das verhindern m√∂chten, m√ľssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen oder durch den Einsatz eines Add-ons f√ľr Ihren Internetbrowser verhindern, dass das Laden des Facebook-Plug-in blockiert wird.
 
Weitergehende Informationen √ľber die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbez√ľglichen Rechte und Schutzm√∂glichkeiten h√§lt Facebook in den unter
 
https://www.facebook.com/policy.php
 
abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.
 
Google Analytics
 
In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur ‚ÄěGoogle‚Äú genannt.
 
Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.
 
Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder H√§ufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion k√ľrzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.
 
Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung √ľber den Besuch unseres Internetauftritts sowie √ľber die dortigen Nutzungsaktivit√§ten zur Verf√ľgung zu stellen. Auch k√∂nnen diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenh√§ngen.
 
Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter
 
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners
 
weitere datenschutzrechtliche Informationen f√ľr Sie bereit, so bspw. auch zu den M√∂glichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.
 
Zudem bietet Google unter
 
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on l√§sst sich mit den g√§ngigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollm√∂glichkeit √ľber die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics √ľbermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste √ľbermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie nat√ľrlich ebenfalls in dieser Datenschutzerkl√§rung.
 
Einbindung des Trusted Shops Trustbadge / sonstiger Widgets
 
Zur Anzeige des Trusted Shops G√ľtesiegels und unserer gegebenenfalls dar√ľber erhaltenen Bewertungen sowie zur Bewerbung der von Trusted Shops angebotenen Leistungen nach einer Bestellung, setzen wir das Trusted Shops ‚ÄěTrustbadge‚Äú ein.
 
‚ÄěTrustbadge‚Äú ist ein Produkt der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 K√∂ln, f√ľr das wir gemeinsam ‚Äď nach Art. 26 DSGVO ‚Äď mit der Trusted Shops GmbH datenschutzrechtlich Verantwortlicher sind.
 
Der Einsatz dient der Wahrung des im Rahmen einer Interessensabw√§gung √ľberwiegenden berechtigten Interessen unsererseits an einer optimalen Vermarktung durch Erm√∂glichung eines sicheren Einkaufs gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
 
Das Trustbadge wird im Rahmen einer gemeinsamen Verantwortlichkeit durch einen US-amerikanischen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verf√ľgung gestellt. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist durch Standarddatenschutzklauseln und weitere vertragliche Ma√ünahmen sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH sind unter nachfolgendem Link abrufbar: https://www.trustedshops.de/impressum-datenschutz/#datenschutz
 
Bei dem Aufruf der Webseite erfasst der Webserver von Trusted Shops zur Darstellung der aufgerufenen Informationen die IP-Adresse des Besuchers, Datum und Uhrzeit des Abrufs, √ľbertragene Datenmenge und der anfragende Provider (Zugriffsdaten). Zudem speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, √ľbertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enth√§lt und den Abruf dokumentiert. Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Erhebung anonymisiert, sodass die gespeicherten Daten dem Besucher nicht zugeordnet werden k√∂nnen. Die anonymisierten Daten werden insbesondere f√ľr statistische Zwecke und zur Fehleranalyse genutzt.
 
Nach Bestellabschluss wird die in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse an die Trusted Shops GmbH √ľbermittelt. Die Weitergabe erfolgt dabei mit einer kryptologischen Hashfunktion, sodass es nicht m√∂glich ist, aus dem erzeugten Hash die E-Mail-Adresse zu rekonstruieren.
 
Rechtsgrundlage der Weitergabe ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die √úbermittlung dient der √úberpr√ľfung, ob der Besucher bereits f√ľr Dienste bei der Trusted Shops GmbH registriert ist und ist daher f√ľr die berechtigten Interessen des Anbieters und der Trusted Shops GmbH an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten K√§uferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen erforderlich.
Sind Sie f√ľr Dienste von Trusted Shops GmbH schon registriert, so erfolgt die weitere Verarbeitung gem√§√ü der zwischen Ihnen und der Trusted Shops GmbH getroffenen vertraglichen Vereinbarung. Sofern der Besucher noch nicht f√ľr die Services registriert ist, erh√§lt er die M√∂glichkeit, sich zu registrieren. Die weitere Verarbeitung nach erfolgter Registrierung richtet sich ebenfalls nach der vertraglichen Vereinbarung mit der Trusted Shops GmbH. Sofern der Besucher sich nicht registriert, werden alle √ľbermittelten Daten automatisch durch die Trusted Shops GmbH gel√∂scht und ein Personenbezug ist dann nicht mehr m√∂glich.
 
Die Trusted Shops GmbH setzt Dienstleister in den Bereichen Hosting, Monitoring und Logging ein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs. Dabei kann eine Verarbeitung in Drittländern (USA und Israel) stattfinden. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist im Falle der USA durch Standarddatenschutzklauseln und weitere vertragliche Maßnahmen sowie im Falle von Israel, durch einen Angemessenheitsbeschluss sichergestellt.
 
Im Rahmen der zwischen uns und der Trusted Shops GmbH bestehenden gemeinsamen Verantwortlichkeit können Sie sich bei Datenschutzfragen und zur Geltendmachung Ihrer Rechte bevorzugt an die Trusted Shops GmbH unter Nutzung der in den oben verlinkten Datenschutzinformationen angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden. Unabhängig davon können Sie sich immer an den Verantwortlichen Ihrer Wahl wenden. Die Anfrage wird dann, falls erforderlich, zur Beantwortung an den weiteren Verantwortlichen weitergegeben.
 
Google Fonts
 
In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur ‚ÄěGoogle‚Äú genannt.
 
Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.
 
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.
 
Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu √ľbermitteln ist.
 
Google bietet unter
 
https://adssettings.google.com/authenticated
 
https://policies.google.com/privacy
 
weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.
 
Einsatz von PayPal als Zahlungsart
 
Sollten Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs f√ľr eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister PayPal entscheiden, werden im Rahmen der so ausgel√∂sten Bestellung Ihre Kontaktdaten an PayPal √ľbermittelt. PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.√†.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal √ľbernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuh√§nders und bietet K√§uferschutzdienste an.
 
Bei den an PayPal √ľbermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.
Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt daher auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
 
Bitte beachten Sie jedoch: Personenbezogenen Daten k√∂nnen seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erf√ľllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.
 
Abh√§ngig von der √ľber PayPal ausgew√§hlten Zahlungsart, z.B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal √ľbermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien √ľbermittelt. Diese √úbermittlung dient der Identit√§ts- und Bonit√§tspr√ľfung in Bezug auf die von Ihnen get√§tigte Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerkl√§rung von PayPal unter¬†https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
 
Google AdSense
 
In unserem Internetauftritt setzen wir zur Einbindung von Werbeanzeigen Google AdSense ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur ‚ÄěGoogle‚Äú genannt.
 
Durch Google AdSense werden Cookies sowie sog. Web Beacons √ľber Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endger√§t gespeichert. Hierdurch erm√∂glicht uns Google die Analyse der Nutzung unseres Internetauftritts durch Sie. Die so erfassten Informationen werden neben Ihrer IP-Adresse und der Ihnen angezeigten Werbeformate an Google in die USA √ľbertragen und dort gespeichert. Ferner kann Google diese Informationen an Vertragspartner weitergeben. Google erkl√§rt allerdings, dass Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Ihnen zusammengef√ľhrt w√ľrden.
 
Im Falle einer von Ihnen erteilten Einwilligung f√ľr diese Verarbeitung ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage kann auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sein. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.
 
Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die M√∂glichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt ‚ÄěCookies‚Äú.
 
Zudem bietet Google unter
 
https://policies.google.com/privacy
 
https://adssettings.google.com/authenticated
 
weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.
 
Google AdWords mit Conversion-Tracking
 
In unserem Internetauftritt setzen wir die Werbe-Komponente Google AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur ‚ÄěGoogle‚Äú genannt.
 
Wir nutzen das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Im Falle einer von Ihnen erteilten Einwilligung f√ľr diese Verarbeitung ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage kann auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sein. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.
 
Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endger√§t. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre G√ľltigkeit und dienen im √úbrigen nicht Ihrer pers√∂nlichen Identifikation.
 
Sofern das Cookie noch g√ľltig ist und Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen, k√∂nnen sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und dass Sie anschlie√üend auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind.
 
Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik √ľber den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen √ľber die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie √ľber die anschlie√üend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.
 
Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers k√∂nnen Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschr√§nken. Gleichzeitig k√∂nnen Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit l√∂schen. Die hierf√ľr erforderlichen Schritte und Ma√ünahmen h√§ngen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.
 
Ferner bietet auch Google unter
 
https://services.google.com/sitestats/de.html
 
https://www.google.com/policies/technologies/ads/
 
http://www.google.de/policies/privacy/
 
weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.
 
WhatsApp Kontaktaufnahme
 
Zur Kontaktaufnahme erm√∂glicht der Anbieter dem Kunden unter anderem die Kontaktm√∂glichkeit √ľber den Messenger-Dienst WhatsApp. WhatsApp ist ein Dienst der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, nachfolgend WhatsApp, eine Tochtergesellschaft von Facebook.
 
Durch die Kommunikation des Nutzers mit dem Anbieter √ľber WhatsApp erh√§lt sowohl der Anbieter, als auch WhatsApp die Mobilrufnummer des Nutzers und die Information, dass der Nutzer den Anbieter kontaktiert hat.
 
Die vorgenannten Daten werden von WhatsApp auch an Server von Facebook in den USA weitergeleitet und von WhatsApp und Facebook entsprechend der WhatsApp-Datenschutzrichtlinie verarbeitet, was auch die Verarbeitung zu deren eigenen Zwecken, wie der Verbesserung des WhatsApp-Dienstes, beinhaltet.
 
_____________________
 
Die USA verf√ľgen gegenw√§rtig nach Ansicht der Datenschutzaufsichtsbeh√∂rden allerdings nicht √ľber ein angemessenes Datenschutzniveau. Es bestehen allerdings sogenannte Standardvertragsklauseln:
 
https://faq.whatsapp.com/general/about-standard-contractual-clauses
 
Jedoch sind dies privatrechtliche Vereinbarungen und haben daher keine direkte Auswirkung auf die Zugriffsmöglichkeiten der Behörden in den USA.
 
_____________________
 
N√§heres zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung dieser Daten durch WhatsApp und Facebook sowie diesbez√ľgliche Rechte und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutz der Privatsph√§re sind in der Datenschutzrichtlinie von WhatsApp enthalten:
 
 

 https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy


Rechtsgrundlage dieser Verarbeitungen und der Übermittlung an WhatsApp ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b. DSGVO, soweit die Kontaktaufnahme eine bestehende Vertragsbeziehung betrifft oder der Anbahnung einer solchen Vertragsbeziehung dient. Sollte die Kontaktaufnahme nicht aufgrund der vorstehenden Zwecke erfolgen, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters besteht an der Verbesserung der Servicequalität.
 

Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner